Wieder mit im Boot

  • vonRedaktion
    schließen

Heuchelheim (pm). Die Kinzenbacher Wählerinitiative hat in ihrer konstituierenden Fraktionssitzung die ersten personellen und inhaltlichen Entscheidungen getroffen: Alter und neuer Fraktionsvorsitzender ist Gernot Buseck. Er wird vertreten von Klaus Steinmüller, der erneut den Vorsitz im Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde übernehmen soll. Zum KWI-Vertreter im Allgemeinen Fachausschuss wurde Edgar Neidel gewählt.

Helmuth Schuster wird seine Arbeit für die KWI im Gemeindevorstand weiterführen.

Mit diesem Personaltableau sieht sich die KWI für die kommende Legislaturperiode in allen gemeindlichen Gremien gut aufgestellt.

Die Sondierungsgespräche mit CDU und Grünen nach der Wahl wurden als sehr konstruktiv bewertet. Obwohl inhaltlich bei beiden Gesprächspartnern vergleichbar große Schnittmengen mit der KWI zu erkennen waren, hat sich die erweiterte Fraktion mit einer eindeutigen Mehrheit für die Kooperation mit CDU und FW/FDP entschieden, so Parteisprecher Buseck. Die KWI kehre gestärkt in eine Mehrheits-Kooperation zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare