Fußballturnier

Wetterauer Polizisten vorn beim Personalrats-Cup

  • schließen

Heuchelheim (pm). Die Fußballer des Polizeipräsidiums Mittelhessen trafen sich dieser Tage auf dem Gelände der TSF Heuchelheim. Insgesamt acht Teams aus dem gesamten Präsidiumsbereich spielten im Rahmen eines Kleinfeldturniers um den Personalrats-Cup 2019. Neben dem Polizeipräsidenten Bernd Paul, begrüßte der Vorsitzende der TSF Heuchelheim, Wolfgang Schleer, die Teilnehmer. Mitglieder der SOMA-Fußballer des gastgebenden Vereines sorgten für das leibliche Wohl. Das Turnier entschied die Regionale Kriminalinspektion Wetterau nach einer spannenden Spielzeit mit anschließendem Neunmeterschießen für sich.

Da das Sportgelände in Heuchelheim zahlreiche Möglichkeiten bietet, hatten die Kollegen der Polizei neben dem Fußballturnier auch die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Auch hierfür erschienen viele Interessierte und absolvierten die eine oder andere Disziplin auf der Tartanbahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare