Vortrag: "Was kann ich tun bei Demenz?"

  • schließen

Heuchelheim (pm). Das Phänomen "Demenz" ist in den letzten Jahren ins Blickfeld der Öffentlichkeit geraten. Immer mehr Menschen leiden darunter und immer mehr Familien sind betroffen. Der Ehrenamtsverein Heuchelheim-Kinzenbach hat für alle Interessierten und Betroffenen erneut einen Informationsabend organisiert. Dieser findet statt am morgigen Dienstag, 5. November, 19 Uhr, im Mehrzweckgebäude in Kinzenbach, Blumenring 9 A.

Hans-Joachim Wagner (Alzheimer Gesellschaft Lahn-Dill) wird zunächst in seinem Vortrag folgende Fragen beantworten: Welche Symptome hat eine Demenz? Wie kann ich eine Demenz diagnostizieren? Wie gehe ich als Familie mit der Demenz eines Angehörigen um? Wie kann ich den Alltag gestalten und wo finde ich Beratungsangebote? Im Anschluss steht er für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare