Für die 100. Spende erhält Werner Dörr von Almut Roth ein Präsent. FOTO: PM
+
Für die 100. Spende erhält Werner Dörr von Almut Roth ein Präsent. FOTO: PM

Viele Blutspenden in Heuchelheim

  • Harold Sekatsch
    vonHarold Sekatsch
    schließen

Heuchelheim(pm/se). Mit 96 Spendern war der erste Blutspendetermin des Jahres Ende Februar im Foyer der Sporthalle Heuchelheim außerordentlich gut besucht. Auch die Anzahl der acht Erstspender stimmte die Verantwortlichen des DRK Heuchelheim sehr zufrieden.

Über 100 Blutspenden haben in den vergangenen Jahren geleistet: Eckhard Rinn (132), Bernd Schmidt (129), Doris Bepler (120), Karl-Ludwig Weber (108), Reinhard Peter (108), Regine Bach (107) und Werner Dörr (100). 50-mal und mehr spendeten Blut: Matthias Groh (92), Wolfgang Bender (75), Gundolf Raus (68), Norbert Failing (65), Anton Feick (62), Klaus Dieter Junge (56), Jens Schmidt (55), Werner Keil (54), Sebastian Jaksch (54), Heidrun Bach (51).

Der nächste Blutspendetermin des DRK Heuchelheim ist am 2. Juli von 17 Uhr bis 20 Uhr im Foyer der Sporthalle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare