Vandalismus am Wasserhäuschen

  • vonred Redaktion
    schließen

Heuchelheim(pm). Über einen neuerlichen Fall von Vandalismus am Parkplatz des alten Wasserhäuschens in Kinzenbach berichtet Bürgermeister Lars Burkhard Steinz. Kürzlich hätten sich dort zu nächt- licher Stunde rücksichtslose Zeitgenossen getroffen, denen man nun Sachbeschädigungen, Verschmutzungen und Vermüllungen anlaste. Eine Aussichtsbank sei durch einen darauf abgestellten Tischgrill so beschädigt worden, dass sie nicht mehr zu benutzen sei.

Als Reaktion kündigte Steinz verstärkte Kontrollen durch das Ordnungsamt der Gemeinde Heuchelheim sowie durch die Polizei an. Der Gemeindevorstand erwäge einschneidende Maßnahmen zur Verbesserung der dortigen Situation. Die zerstörte Bank werde ersatzlos abgebaut und vorerst nicht wieder aufgestellt.

Die Bevölkerung wird um Hinweise gebeten, wenn an dem Aussichtspunkt Unregelmäßigkeiten bzw. Auffälligkeiten beobachtet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare