Reifenspuren

Statt Bremsspuren: Liebesherzen aus Reifenspuren in Heuchelheim

  • schließen
  • Patrick Dehnhardt
    schließen

Die "Bremsspur-Gang" von Hungen machte in der letzten Woche hessenweit Schlagzeilen. Zum Valentinstag gibt es nun eine liebevolle, vergängliche Variante

Vergangene Woche berichteten wir auf dieser Seite über die schlangenlinienförmigen Bremsspuren auf den Straßen rund um Hungen und Laubach. Danach hat es die "Bremsspur-Gang" als Nachricht ins Radio und überregionale Zeitungen gebracht. Die Verursacher sind übrigens noch nicht ermittelt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Ganz andere Autospuren entdeckte nun Angela Weil aus Heuchelheim vor ihrer Haustür: Als sie morgens die Zeitung hereinholen wollte, sah sie diese Doppelherzen. Sie stammen offensichtlich von einem Auto oder Laster, der hier ein Wendemanöver absolviert hatte. "Eine Liebesbekundung?", fragt sich Angela Weil. Nun ja, nächsten Donnerstag ist ja Valentinstag. Falls es da schneien sollte und man vergessen hat, rechtzeitig was für den Partner zu besorgen – einfach mal mit dem Auto auf dem Hof genauso kunstvoll wenden...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare