Schutzschilde für Kliniken und Ärzte

  • schließen

Heuchelheim(pm). Die Informatikfirma tci spendet Schutzschilde an Kliniken und Arztpraxen in Gießen und Umgebung. Wer Bedarf hat, kann sich bei der Firma melden.

Die Schutzschilde bieten als Ergänzung der medizinischen Ausrüstung neben Atemmasken einen zusätzlichen Schutz vor den feuchten Bestandteilen der Luft, die beim Husten oder Ausatmen in die Umgebung gelangen - und das Coronavirus verbreiten können.

Die tci GmbH hat von ihren Lieferanten in China 600 Schutzschilde erhalten, die sie nun spendet, erklärte der geschäftsführende Gesellschafter Michael Böck.

Wer aus der Umgebung von Gießen kommt und Schutzschilde benötigt, kann sich per E-Mail an vertrieb@tci.de näher informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare