+
Die Sechstklässler der August-Hermann-Francke-Schule in Gießen haben 1000 Euro für die Heuchelheimer Kita "Rappelkiste" gesammelt.

Schüler sammeln für "Rappelkiste"

  • schließen

Heuchelheim/Gießen (pm). Eine Klasse der August-Herrmann-Francke-Schule Gießen unterstützt mit einer Spendensammlung den abgebrannten Kindergarten "Rappelkiste" in Heuchelheim. "Eine tolle Aktion, Ihr habt Euch viel Mühe gemacht und großen Einsatz gezeigt - dafür danke ich Euch im Namen der Kinder der Rappelkiste", sagte Bürgermeister Lars Burkhard Steinz bei der Spendenübergabe in Gießen.

Die Kinder der Klasse 6Rb des Realschulzweiges hatten selbstgebastelte kleine Dinge wie etwa Ketten, Badesalz, Badebomben, Muffins oder Crêpes vor Supermärkten in der Region Gießen in ihrer Freizeit feilgeboten und die Bürger um eine kleine Spende gebeten. Auf diese Weise kamen fast 1000 Euro zusammen, die durch die Leitung der AHF-Schule auf die volle Summe aufgerundet wurde. Schulleiter Johannes Wunderlich und die Klassenlehrerin Klöcker übergaben den Scheck zusammen mit den Schülern in der letzten Stunde des Schuljahres an den Heuchelheimer Verwaltungschef.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare