NABU-Tagesfahrt führt nach Lorsch und Weinheim

  • schließen

An die Bergstraße führt die Tagesfahrt, die der NABU Heuchelheim-Kinzenbach am Sonntag, dem 16. September, anbietet. Ziele sind Lorsch und Weinheim. In Lorsch steht zunächst ein Besuch des Karolingischen Freilichtlabors Lauresham auf dem Programm. Die Anlage ist einem karolingischen Herrenhof nachempfunden. Weitere Stationen sind das Kloster Lorsch und die karolingische Königshalle. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Weinheim an der Begstraße. Dort kann man den Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof kennenlernen. Der Hermannshof arbeitet an einer natürlichen Gartengestaltung unter Nutzung der in der Natur vorkommenden Pflanzengesellschaften. Nach dem gemeinsamen Abendessen geht es zurück nach Heuchelheim. Der Reisepreis wird je nach Teilnehmerzahl zwischen 35 und 38 Euro liegen. Anmeldung beim 1. Vorsitzenden, Gerhard Wiese (Tel. 0641/61809, Mail: gerh.rob.wiese@gmx.de) oder bei Dr. Peter Ströde (Tel. 0641/9661298, Mail: Peter.Stroede@t-online

An die Bergstraße führt die Tagesfahrt, die der NABU Heuchelheim-Kinzenbach am Sonntag, dem 16. September, anbietet. Ziele sind Lorsch und Weinheim. In Lorsch steht zunächst ein Besuch des Karolingischen Freilichtlabors Lauresham auf dem Programm. Die Anlage ist einem karolingischen Herrenhof nachempfunden. Weitere Stationen sind das Kloster Lorsch und die karolingische Königshalle. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Weinheim an der Begstraße. Dort kann man den Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof kennenlernen. Der Hermannshof arbeitet an einer natürlichen Gartengestaltung unter Nutzung der in der Natur vorkommenden Pflanzengesellschaften. Nach dem gemeinsamen Abendessen geht es zurück nach Heuchelheim. Der Reisepreis wird je nach Teilnehmerzahl zwischen 35 und 38 Euro liegen. Anmeldung beim 1. Vorsitzenden, Gerhard Wiese (Tel. 0641/61809, Mail: gerh.rob.wiese@gmx.de) oder bei Dr. Peter Ströde (Tel. 0641/9661298, Mail: Peter.Stroede@t-online

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare