Am Sonntag

33. Martinsmarkt in Heuchelheim

  • schließen

Heuchelheim (pm). Der 33. Heuchelheimer Martinsmarkt findet am Sonntag, 3. November, rund um die Martinskirche und entlang des Bieberbaches als erster der Herbst- und Adventsmärkte im Gleiberger Land statt. Um 10:30 Uhr wird in der Kirchstraße der Martinsmarkt nach dem Festgottesdienst in der Martinskirche durch Bürgermeister Lars Burkhard Steinz eröffnet. Bei der Eröffnung wirken der Posaunenchor der Evangelischen Martinsgemeinde und der Gesangverein AGV Liederkranz mit.

150 Stände bieten im Marktgebiet um die Martinskirche und beiderseits des Bieberbachs ihre Erzeugnisse, Speisen und Getränke an. Zur Unterhaltung der Kinder ist in der Zeit von 12.30 bis 15.30 Uhr ein Zauberer auf dem Markt unterwegs. Der Heuchelheimer Carnevalverein veranstaltet für die Kinder ein Entenrennen auf dem Bieberbach. Am Nachmittag tritt in der Kirchstraße eine Kapelle auf.

Die östliche Bachstraße (Ortsdurchfahrt der L 3359) wird am Samstag ab 18 Uhr bis Sonntag gegen 21 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Martinsmarkt ist mit der Buslinie 24 erreichbar. Die Haltestelle Haag befindet sich in unmittelbarer Nähe des Marktgebietes.

Parkplätze befinden sich in der Schwimmbadstraße, bei der Volksbank, bei der Gemeindeverwaltung, auf dem Parkplatz beim Möbelmarkt Roller in der Ludwig-Rinn-Straße und auf dem Parkplatz der Firma Berkenhoff.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare