"Magic Stars" feiern zehnjähriges Bestehen

  • schließen

Zehn Jahre ist es nun her, dass sich die "Magic Stars" gründeten. Und am Samstag erinnerte der Verein im Rahmen einer bunten karnevalistischen Show an dieses Ereignis. Petra Steinmüller und Saskia Schmidt begrüßten die vielen Gäste im gut besetzten Kinzenbacher Mehrzweckgebäude. Durch das Programm führte Michael Wolf. Das Programm eröffneten die "Shiny Stars" mit einem "Dance Medley". Die Mädchen werden von Lena Steinmüller und Sara Behrensdorf trainiert. In einer Büttenrede äußerte sich der Sitzungspräsident der Karnevalsabteilung Niddatal, Michael Hahn, zum Thema "Traummann".

Zehn Jahre ist es nun her, dass sich die "Magic Stars" gründeten. Und am Samstag erinnerte der Verein im Rahmen einer bunten karnevalistischen Show an dieses Ereignis. Petra Steinmüller und Saskia Schmidt begrüßten die vielen Gäste im gut besetzten Kinzenbacher Mehrzweckgebäude. Durch das Programm führte Michael Wolf. Das Programm eröffneten die "Shiny Stars" mit einem "Dance Medley". Die Mädchen werden von Lena Steinmüller und Sara Behrensdorf trainiert. In einer Büttenrede äußerte sich der Sitzungspräsident der Karnevalsabteilung Niddatal, Michael Hahn, zum Thema "Traummann".

Tänze und Büttenreden

Vorsitzende Petra Steinmüller ehrte dann die Gründungsmitglieder und Mitglieder des aktuellen Vorstands. Vom Gründungsvorstand waren Kerstin Enenkel sowie Tanja Balser und Saskia Schmidt vertreten, es fehlten die ehemalige Vorsitzende Rita Beerboom und ihre Stellvertreterin Tanja Prötz. Der aktuelle Vorstand war weiter vertreten durch Katharina Wolf, Beate Licher, Lena Steinmüller, Florian Dries, Saskia Schmidt und Tanja Balser.

Die Showtanzgruppe "Soul System" aus Hungen hatte als Thema "Battle im Kornfeld – Raben gegen Vogelscheuchen" vorgegeben. Mit Leticia Balser und Anne Krieger, die ein Pop-Medley präsentierten, wurden gleich zwei Tanzmariechen aufgeboten.

Nach der Pause wurde Vertretern der Ortsvereine und Helfern auf der Bühne gedankt. Die HCV-Funkengarde (Leitung: Susanne Müller) zeigte dann den Showtanz "Evolution of Dance". Sabine Follmann und Rita Pfeiffer (Rodgau) machten in einer launigen Büttenrede deutlich, wie es in einem Reisebüro zugehen kann. Lena-Marie Engel aus dem Münsterland zeigte als Sängerin ihr Können.

Mit einem Party-Schlager-Medley kamen die "Eight Stars" des Veranstalters auf die Bühne. Die jungen Frauen werden von Saskia Schmidt trainiert. Thema des Männerballetts aus Krofdorf war "Das Männer-Tanz-Projekt im bayerischen Wilden Westen" (Leitung Kathi Leib und Nina Paul). Ebenfalls aus Krofdorf kommt die "Gruppe ohne Weibsleut", die mit ihrem Auftritt das Programm beendete.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare