Liederkranz Heuchelheim erkundet den Westerwald

  • schließen

Heuchelheim (pm). "Oh du schöner Westerwald, über deinen Höhen pfeift der Wind so kalt" - so beginnt ein bekanntes Volkslied. Jedoch vom kalten Wind war nichts zu spüren, als der Liederkranz Heuchelheim bei einer Halbtagesfahrt hier unterwegs war.

Bei herrlichem Frühlingswetter lernten die 38 Fahrtteilnehmer die sanften Höhen des Westerwaldes kennen. In Bad Marienberg kehrten die Sangesfreunde in das Drehrestaurant des Wildpark-Hotels ein. Bei Kaffee und Kuchen genossen die Heuchelheimer die schöne Aussicht. Anschließend blieb Zeit für einen Rundgang durch den Wildpark mit seinen vielen heimischen und exotischen Tieren. Die Weiterfahrt erfolgte über die "Westerwald-Hochstraße" vorbei an der höchsten Erhebung dieses Mittelgebirges, der "Fuchskaute" über Herborn und Bischoffen nach Altenvers zum "Café Kaiser" zum gemeinsamen Abendessen. Dort kam beim harmonischen Beisammensein auch der Gesang nicht zu kurz. Vorsitzender Edmund Hornitschek hatte die Fahrt organisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare