+
Die Teilnehmer meistern eine Kombination aus Laufen und Schießen mit dem Lasergewehr.

Laufen und Schießen für den guten Zweck

  • schließen

Heuchelheim (pm). 55 Einzelstarts verzeichnete der Schützenverein Heuchelheim beim Sommer-Familien-Biathlon. 28 Teilnehmer waren dabei zwischen sechs und 15 Jahren. Die Veranstalter waren mit der Resonanz daher mehr als zufrieden. Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt der vor wenigen Tagen abgebrannten Kindertagesstätte "Rappelkiste" zugute. Die Spendensumme wird Anfang Juli feststehen.

Die Teilnehmer meisterten eine Kombination aus Laufen und Schießen mit dem Lasergewehr im Stehen. Kinder zwischen sechs und neun Jahren warfen auf Dosen anstatt zu schießen.

Team der TSF Heuchelheim gewinnt

Beste Schützin des Wettbewerbs war Sandra Brückner mit zwölf von 15 möglichen Treffern. Schnellster Läufer war Rene Blaschka mit einer Zeit von 12 Minuten und 51 Sekunden auf den vier Runden der 600 Meter langen Strecke inklusive drei Schießeinlagen. Erster bei der Herren-Staffel wurde der TV 05 Waldgirmes, gefolgt von der Geselligkeit Frohsinn Kinzenbach. Dritter wurde der Schützenverein Hohensolms. Bei den Damen gewann das Team der TSF Heuchelheim "Steptastic".

Das Rahmenprogramm mit Kinderschminken und mit einer Hüpfburg wurde reichlich genutzt. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare