ik_Lahntal_220921_4c
+
Ehrungen mit (v. l.) Ellenrose Purdak, Elfriede Bepler, Edith Kessler, Elfriede Steinmüller sowie (hinten, v. l.) Erika Viehmann und Christel Gontrum.

Landfrauen erstmals mit Team-Vorstand

  • VonRedaktion
    schließen

Heuchelheim (pm). Der Landfrauenverein Lahntal/Heuchelheim hat in der Gaststätte »Zum Treppchen« die Jahreshauptversammlungen 2019 und 2020 abgehalten. Die 1. Vorsitzende Erika Viehmann konnte 51 anwesende Mitglieder und die Bezirksvorsitzende Christel Gontrum begrüßen. Mit ihren Geschäftsberichten für beide Jahre erinnerte Viehmann an zahlreiche Aktivitäten der Landfrauen.

2019 waren dies 34 Veranstaltungen, von denen die Jubiläumsveranstaltung zum 50-jährigen B estehen besonders erwähnt wurde. Zum Gelingen dieses Festtages hatten die Mitglieder des Kleintierzuchtvereines Heuchelheim sowie Angestellte der Volksbank Heuchelheim im Rahmen der Aktion »Volksbank hilft« den Vorstand unterstützt, und Mitglieder hatten für ein tolles Kuchenbüfett gesorgt. Im Jahr 2020 mussten leider bis auf sechs Veranstaltungen alle weiteren geplanten Vorhaben abgesagt werden.

Der Verein hat aktuell 130 Mitglieder. Die Kassenberichte der Jahre 2019 und 2020 wurden von Birgit Mandler vorgetragen. Der Landfrauenverein Lahntal-Heuchelheim hat im Jubiläumsjahr je 500 Euro für die Kita »Rappelkiste« und die Behindertenseelsorge Gießen gespendet. Auf Antrag der Kassenprüferinnen Katja Sippel und Ilona Spieker wurde der Vorstand entlastet.

Bei den anstehenden Wahlen wurde erstmals ein TeamVorstand gewählt. Im Team arbeiten weiterhin mit Birgit Mandler, Heide Daubertshäuser, Evelyn Klug und Waltraud Schwarzer. Neu hinzugekommen sind Heidrun Kneißl, Iris Polauer und Katja Sippel. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind nach vielen Jahren aktiver Vorstandstätigkeit die 1. Vorsitzende Erika Viehmann (33 Jahre), Marianne Bässler (25 Jahre) und Gerdi Bursik (13 Jahre). Die langjährige Vereinsarbeit der ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurde in einer Laudatio der Bezirksvorsitzenden Christel Gontrum gewürdigt und als Dank ein Blumenarrangement vom Ortsverein überreicht.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Elfriede Steinmüller (Großen-Linden) die Urkunde des Landesverbandes überreicht. Weiterhin wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt Elfriede Bepler aus Kinzenbach (40 Jahre), Edith Kessler aus Großen-Linden (30 Jahre), Ellenrose Purdak aus Kinzenbach (25 Jahre) und in Abwesenheit jeweils für 30 Jahre Irene Bellof (Gießen) und Ilse Luh (Großen-Linden) sowie Ursula Richardt (Kinzenbach), für 25 Jahre.

Christel Gontrum bedankte sich beim OV Lahntal/Heuchelheim für die Spende von 200 Euro für die Aktion »Landfrauen helfen Landfrauen« für die Betroffenen der Flutkatastrophe im Ahrtal. Der Bezirksverein konnte mehr als 6000 Euro überbringen. Mit einem gemeinsamen Pizza-Essen und angenehmen Gesprächen fand der Abend einen gemütlichen Abschluss

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare