Landfrauen erkunden mehrere Adventsmärkte

  • schließen

Heuchelheim(pm). Bereits im Juni feierten die Landfrauen ihr 50-jähriges Bestehen. Dabei wurde die Idee geboren, eine Zweitagesfahrt auf Adventsmärkte anzubieten.

Erste Station war Hildesheim. Dort wurde ebenso wie danach in Celle der Adventsmarkt aufgesucht. Einen Tag später besuchten die Fahrtteilnehmer das Schloss in Celle. Dritte Adventsmarktstation war Kassel.

Zum Jahresabschluss verbrachten die Frauen gemeinsam ihren traditionellen Adventsnachmittag. Mit dabei war Michaele Scherenberg, die die Landfrauen mit Geschichten und Gedichten unterhielt. Auch wurden Weihnachtslieder gesungen, und die mitgebrachten Plätzchen verzehrt. Weiter geht es dann im Januar mit der Winterwanderung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare