Hunde während der Brutzeit an der Leine führen

  • schließen

Heuchelheim(pm). "Hunde an die Leine": Darum bitten die Jagdverantwortlichen und das Ordnungsamt der Gemeinde Heuchelheim. Die Besitzer der Vierbeiner werden gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass in dem ausgewiesenen Naturschutzgebiet in der Lahnaue der Leinenzwang für Hunde eingehalten wird. Mitarbeiter der Gemeinde und des zuständigen Forstamtes werden in diesem Bereich Kontrollen ausführen. Bei Zuwiderhandlungen werden im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens gegebenenfalls Bußgelder verhängt.

Gleichzeitig wird appelliert, auch in den übrigen Flur- und Waldbereichen die Hunde während der Brut- und Satzzeit (April bis Ende Juni) nur angeleint auszuführen. Dies gilt vor allem für die Geländeabschnitte hinter der "Bölz" sowie links und rechts von der ehemaligen Bahntrasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare