Für Heuchelheimer Ferienspiele anmelden

  • vonred Redaktion
    schließen

Heuchelheim(pm). Trotz der Corona-Pandemie werden auch in Heuchelheim Ferienspiele stattfinden. Viele Kurse können stattfinden, allerdings mussten einige wegen Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln ausfallen.

Katja Noack und Rolf-Martin Barth von der Heuchelheimer Jugendpflege haben das Angebot mit 70 Kursen erarbeitet, die unter Vorbehalt der Corona-Pandemie-Entwicklung angeboten werden.

Wassersport und Bastelangebote

Geplant ist die Projektwoche "Ferien in Hessen", in der die Kinder die Vielfalt von Mittelhessen erkunden können. Die Musikschulen bieten musikalische Kurse an, der Wassersport kommt mit Unternehmungen des Wasser- und Wakeboardzentrums am Heuchelheimer See und Surfangeboten nicht zu kurz. Es sind wieder verschiedene Bastelkurse im Programm. Geplant sind zudem die Kooperationskurse "Sicher im Netz", Radwandertouren, Fahrradschule der Polizei, Kinoabend sowie Besuch des Chemikums Marburg und des Mathematikums Gießen der drei Westkreisgemeinden Biebertal, Heuchelheim und Wettenberg.

Die Anmeldungen für die Ferienspiele werden in der Gemeindeverwaltung oder unter www.heuchelheim.deentgegengenommen. Anmeldeschluss ist der 8. Juni. Nach der Anmeldung müssen die reservierten Plätze zwischen dem 15. und 26. Juni abgeholt werden, da die Reservierung sonst verfällt und die Plätze anderweitig vergeben werden. Ab dem 2. Juli können noch freie Plätze gebucht werden.

Weitere Informationen per E-Mail an jugendpflege@heuchelheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare