Heuchelheimer Boulespieler sichern Klassenerhalt

  • schließen

Heuchelheim (pm). Mit einer 3:2-Niederlage gegen Linden 1 und einem 3:2-Sieg gegen Wörsdorf 1 dürfte sich die 1. Mannschaft von ViB-Boule Heuchelheim in Hünfelden-Dauborn den Klassenerhalt in der 2. Hessenliga B gesichert haben. Erwartungsgemäß stark spielten die Lindener auf, die sich in diesem Jahr mit Personal aus Heuchelheim verstärkt hatten. Gleich zu Beginn gingen die beiden Triplettes verloren, das Team mit Dieter Nau, Stefan Skrezek und Herbert Martin kassierte sogar ein "Fanny", also ein 13:0. Ein paar Punkte mehr erreichten Martin Leinweber, Ulf Jakob und Wolfhard Schön. Die Doublettes Leinweber und Jakob, Skrezek und Nau gewannen ihre Spiele, während Schön und Martin eine Niederlage einstecken mussten.

Gegen Wörsdorf 1 lief es dann etwas besser. Das Triplette Skrezek/Nau/Martin verlor erneut, während das Team Schön/Leinweber/Jakob sein Spiel gewann. Das Doublette Skrezek/Martin leistete sich ein weiteres "Fanny", an dem der Wörsdorfer Schießer aber mit seiner Treffsicherheit den größten Anteil hatte. Die Doublettes von Nau/Schön und Leinweber/Jakob wurden zum Glück gewonnen, sodass der 3. Platz in der 2. Hessenliga B am Ende knapp verteidigt werden konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare