Für Ferienspiele jetzt anmelden

  • vonRedaktion
    schließen

Heuchelheim (pm). Trotz der Coronapandemie werden auch in Heuchelheim wieder Ferienspiele stattfinden können. Nachdem die Corona-Inzidenzen nach unten zeigen, können Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger im Landkreis Gießen für die Ferientage wieder abwechslungsreiche Programme planen. Herausgekommen sind abwechslungsreiche Kurse für Kinder und Jugendliche, die die Ferienzeit bereichern sollen.

Die Jugendpflege in Heuchelheim, Katja Noack und Rolf-Martin Barth, haben über 65 Kursangebote erarbeitet, die voraussichtlich stattfinden können, aber nach wie vor unter Vorbehalt der Coronapandemie-Entwicklung stehen.

Geplant ist die Projektwoche »Insel der Abenteuer«, in der die Kinder in eine Inselwelt eintauchen können und wo Bewegung, Kreativität und Spaß im Mittelpunkt stehen.

Die Musikschule Lahnau/Heuchelheim bietet musikalische Kurse an. Auch der Wassersport kommt mit Unternehmungen des Wasser- und Wakeboardzentrums am Heuchelheimer See und Surfangeboten der Firma Diegelmann nicht zu kurz. Es gibt Angebote vom Gesundheitszentrum Aktivita, das verschiedene Bewegungsnachmittage wie Tanz, Beachvolleyball und Kindersport anbietet. Die Kinder können auch einen Therapiehund des DRK kennenlernen.

Hinzu kommen die Kurse wie Sicher im Netz, Makramee und Traumfänger basteln, Radwandertouren, Klettern im Kletterwald, Besuch des »Kicks-Up«, Fahrradschule der Polizei, Kino-Abend sowie der Besuch des Mathematikums Gießen. Auch der Besuch des Maislabyrinths sowie der Theatervorführung »Der Froschkönig« auf der Burg Gleiberg sind vorgesehen.

Reservierung beachten

Nun können sich die Kinder und Jugendlichen ihre Favoriten aussuchen und sich anmelden. Die Ferienspielangebote werden in diesem Jahr nur auf der Internetseite der Gemeinde veröffentlicht. Die Anmeldungen für die Ferienspiele werden bei der Gemeindeverwaltung oder im Internet unter www.heuchelheim.de entgegengenommen. Anmeldeschluss ist der 21. Juni.

Nach der Anmeldung müssen die reservierten Plätze zwischen dem 28. Juni und 9. Juli abgeholt werden, da die Reservierung sonst verfällt. Wegen der aktuellen Lage muss für die Abholung der reservierten Plätze ein Termin vereinbart werden (Tel. 06 41/60 02 39). Ab dem 9. Juli können noch freie Plätze gebucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare