ik_Heuchelheim_091121_4c_1
+
Die Goldkonfirmanden aus Heuchelheim und Kinzenbach in der Martinskirche.

Festgottesdienst in der Martinskirche

  • Vonred Redaktion
    schließen

Heuchelheim (pm). Goldene Konfirmation feierten kürzlich in der Martinskirche 16 Frauen und Männer des Jahrgangs 1957/1958 aus Heuchelheim und Kinzenbach. Den Gottesdienst hielt der stellvertretende Dekan des Dekanats Gießen, Andreas Specht, in Vertretung für Pfarrerin Cornelia Weber. Vor 50 Jahren konfirmierte Pfarrer Dr. Zwingel in Heuchelheim 44 Mädchen und Jungen und Pfarrer Iffland in Kinzenbach 17 Mädchen und Jungen.

Durch den Zusammenschluss der Kirchengemeinden Heuchelheim und Kinzenbach war klar, dass man diesen besonderen Tag der beiden Ortsteile auch gemeinsam begehen wollte.

Zum Gottesdienst kamen (Foto, v. l.) Marina Hanker geb. Pfaff, Cornelia Müller geb. Berty, Heidrun Kneißl geb. Luh, Stephan Haas, Astrid Luh geb. Armbrecht, Jörg Volkmann, Norbert Kröck, Karin Klug-Dewald geb. Klug, Regina Hofmann, Wilfried Steinmüller, Heike Gardner geb. Neidel, Regina Hederich, Jutta Märzhäuser geb. Schwab, Ute Achilles geb. Bindernagel, Angela Stephan geb. Liedmann, Pfarrer Andreas Specht, Horst Hofmann und Iris Polauer geb. Mandler. Im Anschluss feierte man im »Rustico«.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare