Erste "Soma"-Fahrt der TSF-Fußballer

Heuchelheim (pm). Auf großer Fahrt befanden sich die "Soma"-Fußballer der TSF Heuchelheim im Jahr ihres 40-jährigen Bestehens. In der ersten Oktoberwoche führte die sechstägige Busreise die Mitglieder der Sondermannschaft samt Begleitern nach Nago am Gardasee in Italien.

Das abwechslungsreich gestaltete Programm beinhaltete die Erkundung der Städte Riva del Garda und Torbole, einen Ausflug nach Verona, eine Fahrt entlang der östlichen Seite des Gardasees bis nach Sirmione und eine Rundfahrt durch die Brenta-Dolomiten, die für viele Teilnehmer neben Verona der Höhepunkt der Reise war. Ein Großteil der Touren wurde durch einen ortskundigen Reiseführer begleitet, der den Teilnehmern interessante Informationen über Land und Leute vermittelte.

Das Bild zeigt die Reisegruppe vor der historischen Altstadt in Sirmione. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare