+

Eierkuchen meets YouTube

  • Harold Sekatsch
    vonHarold Sekatsch
    schließen

Das Sommerfest der Kleintierzüchter, die Hinkelskirmes, ist einer der Klassiker im Heuchelheimer Veranstaltungskalender und lockte über Jahrzehnte Freunde von Blasmusik und Eierkuchen aus dem Dorf und weit darüber hinaus an. Unter dem Motto "Mir feiern dehoam" wird am morgigen Sonntag die 45. Auflage zelebriert, ohne die Abstandsregeln zu verletzen. "Holt euch die Hinkelskirmes einfach nach Hause", sagen die Kleintierzüchter. Möglich macht’s das ultimative Eierkuchen-Back-Set. Das wird von den Züchtern um Jörg Christ am heutigen Samstag nochmals am Rewe auf dem Geiersberg angeboten. Was drin ist? Eier, Speck und rote Wurst - und natürlich das Originalrezept. Rund kann’s werden mit dem Fünf-Liter-Fässchen Hachenburger Festbier.

Wie der echte Heuchelheimer Eierkuchen gebacken wird, ist sogar für alle Neulinge in der Küche auf YouTube zu sehen. Auf Spotify ("45. Hinkelskirmes") oder YouTube (https://www.youtube.com) hat der Verein zudem das Beste der Blas- und Stimmungsmusik zusammengestellt. Damit die Freunde der Hinkelskirmes nicht allein feiern müssen, bietet der Kleintierzüchterverein ein gemeinsames virtuelles Treffen (Sonntag ab 12 Uhr/https://meet.jit.si/Hinkelskirmes) an. Jörg Christ und seine Mitstreiter hoffen, dass sich möglichst viele Bürger an diesem Videomeeting beteiligen.

Wir sind gespannt, ob’s klappt. Jedenfalls ist’s eine klasse Idee! Da sage noch mal einer, die sprichwörtlichen Kleintierzüchter seien von gestern, derlei Vereine hätten keine Zukunft. Das ist doch wirklich pralles (Dorf-)Leben auch in schwierigen Zeiten. Zur Nachahmung empfohlen, meinen se und so

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare