Eichenprozessionsspinner nun auch in Heuchelheim

  • schließen

Heuchelheim (pm). Der Eichenprozessionsspinner macht in Heuchelheim Probleme: "Aufgrund der nasskalten Witterung konnten bisher die Raupen des Eichenprozessionsspinners innerorts nicht mit einem Spritzmittel bekämpft werden, die Bekämpfung wird aber baldmöglichst erfolgen", teilte nun die Gemeinde mit.

Sie mahnt zudem zur Vorsicht unter Allee- und Parkbäumen. Die Raupen sollte man nicht berühren. "Auch längere Aufenthalte unter Bäumen, insbesondere das Liegen, sollte vermieden werden. Bitte auch kleine Kinder in diesen Bereichen nicht spielen lassen." Die Gemeinde wird im Gemeindegebiet Warnschilder aufstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare