DLRG bietet Ferienspaß am "Südsee"

  • schließen

Während der Sommerferien fand kein Schwimmtraining der DLRG-Ortsgruppe Heuchelheim im Biebertaler Hallenbad statt. Der Jugendvorstand sowie weitere Helfer organisierten ein Alternativprogramm im Umfeld der vereinseigenen Wachstation am Heuchel-heimer Südsee. An sechs sehr gut besuchten Terminen wurde Freigewässertraining, Rettungsmotorbootfahren und Grillen angeboten. Zudem wurde Schwimmen mit den Rettungsboards ausprobiert und mit dem vereinseigenen Rettungsboot "Lahnadler" auf dem Surfsee gefahren. Die Bootsführer (Rettungstaucher) erklärten den zukünftigen Rettungsschwimmern, worauf man als Bootsgast beim Bootsfahren achten muss. Zum Abschluss saß man gemütlich an der Wachstation zusammen.

Während der Sommerferien fand kein Schwimmtraining der DLRG-Ortsgruppe Heuchelheim im Biebertaler Hallenbad statt. Der Jugendvorstand sowie weitere Helfer organisierten ein Alternativprogramm im Umfeld der vereinseigenen Wachstation am Heuchel-heimer Südsee. An sechs sehr gut besuchten Terminen wurde Freigewässertraining, Rettungsmotorbootfahren und Grillen angeboten. Zudem wurde Schwimmen mit den Rettungsboards ausprobiert und mit dem vereinseigenen Rettungsboot "Lahnadler" auf dem Surfsee gefahren. Die Bootsführer (Rettungstaucher) erklärten den zukünftigen Rettungsschwimmern, worauf man als Bootsgast beim Bootsfahren achten muss. Zum Abschluss saß man gemütlich an der Wachstation zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare