CDU Heuchelheim inspiziert Wald

  • VonRedaktion
    schließen

Heuchelheim (pm). Bei bestem Wetter fand auf Einladung der CDU ein Waldspaziergang im Kinzenbacher Wald statt. Jörg Mandler, Ortslandwirt und Jagdpächter, führte die Gruppe zusammen mit Bürgermeister Lars Burkhard Steinz durch den Forst und erzählte Wissenswertes rund um den Wald.

Unter anderem ging es auf der Tour in den Waldteil »Saustallsgrund«, wo Mandler auf einen großen Fichten-Kahlschlag verwies. Da mehrere Hektar toter Fichten entnommen wurden, hat sich an dieser Stelle das Landschaftsbild total geändert. Wo dichter Wald war, ist nun eine Fernsicht bis hin zur Burg Vetzberg möglich. »Hier kommt jetzt ein Gatter hin, um das Wild auszusperren. Dann werden verschiedene Bäume angepflanzt. Es entsteht ein gesunder Mischwald«, so Mandler.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare