AWO bestätigt ihren Vorstand

  • schließen

Heuchelheim(pm). Bei der ansprechend besuchten Hauptversammlung des Ortsvereins Heuchelheim-Kinzenbach der Arbeiterwohlfahrt (AWO) erstattete Vorsitzende Kornelia Jitschin den Jahresbericht. Die sorgsame Planung und Durchführung der über 65 Veranstaltungen und Aktivitäten wurden so veranschaulicht. Ein Höhepunkt war der im Zeichen des 100-jährigen Bestehens der AWO durchgeführte Familiennachmittag mit buntem Programm und Ehrungen. Weitere Veranstaltungen waren die beiden Tagesfahrten nach Ketsch/Worms und Wiesbaden, Aktivwochen, Seniorenbegegnungen, der erfolgreiche Martinsmarkt und die Weihnachtsfeier.

Der Bericht über den Mobilen Hilfsdienst interessierte viele. Stark ausgelastet durch regelmäßige Fahrten zur Behandlung oder zum Einkauf ist der Mobile Hilfsdienst am Rande seiner Möglichkeiten und braucht Verstärkung durch weitere ehrenamtliche Fahrer. Berichtet wurde, dass die AWO-Senioren am Orts- pokalkegeln teilnahmen.

Kornelia Jitschin wurde als Vorsitzende und Michael Rack als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Neu ist Reiner Bader als Kassierer, Schriftführerin ist Liane Grüttner. Beisitzer sind Wilfried Wollmann, Bärbel Euler, Lilian von Felde-Alt, Klaus Albert Volkmann und Frank Mahlo (neu). Verabschiedet wurden Bernd Naumann und Rita Mahlo.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare