+
Die Chöre des Gesangvereins Germania sorgen für vorweihnachtliche Unterhaltung. FOTO: SE

Besinnliches Benefizkonzert

  • schließen

Heuchelheim(se). Einen besinnlichen zweiten Adventssonntag bescherten Chöre des Heuchelheimer Gesangvereins Germania den Besuchern in der Martinskirche. Der Germania-Traditions-Chor (Leitung: Kurt Stiem) und der Chor GoSpirit (Leitung: Julia Faatz) hatten zu einem Konzert eingeladen, bei dem adventliche und weihnachtliche Weisen im Mittelpunkt standen.

Die zahlreichen Besucher wurden von der Germania-Vorsitzenden Carmen Müller mit freundlichen Worten begrüßt. Auf die Erhebung eines Eintrittsgeldes hatte der Gesangverein Germania verzichtet, war aber für freiwillige Spenden zugunsten des Wiederaufbaus des Kindergarten Rappelkiste sehr dankbar.

Am Schluss alle gemeinsam

Eröffnet wurde das Adventskonzert mit dem klassischen Adventslied "Tochter Zion", gemeinsam vorgetragen von den beiden Germania-Chören. Anschließend folgten der "Festliche Marsch" und "Adelita", mit Klavierbegleitung vorgetragen von den Trompetern Boris Rinn und Klaus Schlierbach. Dem schlossen sich Auftritte der beiden Chöre an, zunächst getrennt.

Auf dem Programm standen auch Beiträge der Instrumentalisten Franka Rinn, Jannis Weber und Linus Faatz sowie zum Abschluss des besinnlichen Konzertes noch zwei Stücke, die die beiden Chöre gemeinsam sangen. Beim Finale luden GoSpirit und der Traditions-Chor die Besucher zum Mitsingen des Klassikers "O, du fröhliche" ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare