84 Freiwillige spenden Blut

  • VonKlaus Waldschmidt
    schließen

Heuchelheim (ws). Der dritte Blutspendetermin in diesem Jahr, diesmal im Kinzenbacher Mehrzweckgebäude, war - trotz Pandemiezeiten - mit 84 Spendern, darunter 16 Erstspender, gut besucht. Das Team des DRK Ortsvereins Heuchelheim und das Team des Blutspendedienstes dankten allen Spendern. Von den 84 Blutspendern hatten sechs bereits über 100-mal gespendet.

Dies waren Wilfried Schmidt, Herbert Budde, Doris Bepler, Peter Reinhard, Regine Bach und Karl-Heinz Gerlach. Unter hundertmal spendeten Matthias, Gundolf Raus, Sebastian Jaksch, Carsten Fiedler und Werner Keil.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare