ik_Meister_090721_4c_1
+
Willi Moller

100 000 Schnitte in 50 Jahren

  • VonRedaktion
    schließen

Heuchelheim (pm). »Mehr als 100 000 Köpfe habe ich in den 50 Jahren geschnitten«, schätzt Willi Moller. Dem Friseur aus Heuchelheim wurde nun die goldene Meisterurkunde verliehen.

1962 begann Moller eine Lehre im Salon Leutner, an die sich fünf Gesellenjahre in verschiedenen Betrieben anschlossen. Moller absolvierte die Weiterbildung zum Meister in Oldenburg. Am 1. April 1974 wagte er mit einem eigenen Salon den Schritt in die Selbstständigkeit.

Der Jubilar war auch Friseur für die Bundeswehr sowie als Gefängnisfriseur im Einsatz. In einem halben Jahrhundert Arbeitsleben hat er zahlreiche Haartrends kommen und gehen sehen. Nach 50 Jahren denkt er nicht ans Aufhören. Sein Wunsch zu diesem Jubiläum: »Noch möglichst lange mit Schere und Kamm hinter dem Kunden zu arbeiten, um nebenbei die ›weltpolitische‹ Lage besprechen«. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare