Heinrich Stumpf GmbH erfüllt Kita-Wünsche

  • schließen

Großen-Buseck(pm). Die Heinrich Stumpf GmbH & Co. KG verzichtete zu Weihnachten auf Präsente an ihre Geschäftspartner und stellte das dadurch eingesparte Budget wie bereits im Vorjahr zwei ausgewählten Projekten zur Verfügung. In diesem Jahr spendete die Firma an die Kindertagesstätten "Georg Diehl" und "Traumland Panama" in Großen-Buseck.

Welche Wünsche mit dem erhaltenen Geld erfüllt werden sollten, war den Leitern der Großen-Busecker Kindertagesstätten schnell klar: Sabine Schultheis, Leiterin der Kindertagesstätte "Georg Diehl", entschied sich für Spielsets mit magnetischen Bausteinen. Neue Sportmatten für den Bewegungsraum der Kindertagesstätte "Traumland Panama" wählte ihr Leiter Olaf Heinisch aus.

Zur Übergabe der Spenden kam neben Vertretern der Heinrich Stumpf GmbH & Co. KG und den Leitungen der beiden Großen-Busecker Gemeinde-Kitas auch Bürgermeister Dirk Haas.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare