Healthcare-Award für Sumner Groh + Compagnie

  • schließen

Gießen (pm). Für ihre Kampagne "Die Lärmtreppe" hat die Gießener Kommunikationsagentur Sumner Groh + Compagnie (sgc) den "Comprix" in der Kategorie Großflächenplakat/Citylightposter erhalten. Die prämierte Arbeit im Auftrag von "Ohropax" basiert auf Kampagnenmotiven, die auf einfache und kreative Art zeigen, wie man großen Lärm ganz klein macht - und dabei ganz ohne Worte auskommt. Das hat die Jury des Healthcare-Awards überzeugt und der Gießener Agentur nach dem Comprix-Gewinn 2018 eine erneute Auszeichnung in Gold beschert. Mit dem Comprix wird der bedeutendste Award für besonders herausragende Arbeiten im Bereich der Healthcare-Kommunikation in Deutschland verliehen. Sumner Groh + Compagnie ist eine Agentur für klassische und digitale Kommunikation, die von nationalen Markenartiklern über Hidden Champions bis hin zu Hochschulen Kunden in Sachen Strategie, Positionierung, Markenführung und Kampagnenentwicklung betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare