Im Zeichen der Rose

  • vonRedaktion
    schließen

Grünberg(dis). Unter Vorsitz von Hartmut Miethe tagte der Vorstand des Obst- und Gartenbauverein Grünberg, um das weitere Programm des Vereins für 2020 und 2021 zu beraten. Dabei wurden die zahlreichen Einschränkungen, die die gesamte Vereinsarbeit in der Gallusstadt lähmen, besprochen. Einig war sich der Vorstand darin, dass man im Rahmen der Möglichkeiten versuchen wird, den Kontakt zu den Mitgliedern durch schriftliche Informationen zu stärken.

Die geplante Jahreshauptversammlung wie auch der beliebte Familiennachmittag müssen auf das kommende Jahr verschoben werden, in der Hoffnung, dass die Situation dies zulassen wird. So wird der augenblickliche Vorstand die Geschäfte bis zu einer durchführbaren Jahreshauptversammlung weiterführen.

Das Jahr 2021 wird dem Thema "Rund um die Rose" gewidmet sein. Fachvortrag, Schnittlehrgang und kleine literarische und kunstgeschichtliche Veranstaltungen rund um die Königin der Blumen werden das Vereinsleben 2021 prägen und zeigen, dass der Verein sich nicht zurückzieht, sondern alle Chancen der Präsentation nutzen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare