Wolfram Schwarz hat 125-mal Blut gespendet

  • vonKarl-Ernst Lind
    schließen

Grünberg(ld). Trotz der für alle Beteiligten durch die Corona-Pandemie aufwendigen Durchführung von Blutspenden kamen 106 Spender in die Grünberger Gallushalle, um den wichtigen Lebenssaft abzugeben. Neben zahlreichen Mehrfachspendern konnten das Team des Blutspendedienstes Baden-Württemberg/Hessen und Mitglieder der DRK-Ortsgruppe Weickartshain 14 Erstspender begrüßen.

Für den reibungslosen Ablauf sorgte neben der erforderlichen Online-Anmeldung auch die Einhaltung der strengen Corona-Sicherheitsvorkehrungen. So gab es entgegen der langjährigen Gepflogenheit für die Blutspender am Ende zum Mitnehmen ein Lunchpaket statt eines Essens vor Ort.

Für seine 125. Spende bedankte sich Hannelore Scharmann von der DRK-Ortsgruppe bei Wolfram Schwarz aus Grünberg und übergab ihm ein kleines Präsent. Sie verwies außerdem auf den nächsten Termin am 25. Januar, zu dem ebenfalls wieder eine Anmeldung notwendig ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare