Neue Termine

Wasserkunst im Brunnental

  • VonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Vor 602 Jahren kam das Wasser zum ersten Mal dank einer genialen Erfindung vom Brunnental zu der 50 Meter höher gelegenen mittelalterlichen Stadt. Wie Ingenieure und Handwerker das schafften, zeigen die spannenden Ausstellungen in der Stadtmühle und dem Maschinenhaus im Brunnental. Viele Modelle, historische Darstellungen und Experimente lassen die Wasserversorgung der Stadt vom Mittelalter bis heute lebendig werden.

Bei einer Führung mit Dieter Wilhelmy und Robert Scheuermann kann man erfahren, wie das Wasser damals auf den Berg kam. Möglich ist das an den Samstagen 9., 23. und 30. Oktober sowie 6. November jeweils um 17 Uhr. Ab 15 Uhr wird an diesen Tagen bereits die Ausstellung für spontane Besucher geöffnet sein. Treffpunkt ist das Maschinenhaus in der Nähe der zwei Teiche.

Parkplätze stehen an der Alsfelder Brücke zur Verfügung. Anmeldung über das Tourismusbüro Grünberg unter Tel. 06401/804114 oder E-Mail an tourismus@gruenberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare