Wandern entlang der alten Grenze

  • vonRedaktion
    schließen

Grünberg(pm). Am Freitag, 18. September, können sich in ganz Deutschland viele Menschen über die Vielfalt des Wanderns informieren. Der Deutsche Wanderverband als Initiator des Aktionstages musste wegen der Corona-Pandemie den eigentlichen Tag des Wanderns, den 14. Mai, in diesem Jahr auf den 18. September verschieben.

In dem Grünberger Stadtteil Weickartshain bietet der Kulturring eine Wanderung entlang der ehemaligen Grenze zwischen der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt und der Grafschaft Solms-Laubach an.

Die Wanderung beginnt um 14 Uhr am Parkplatz bei der ehemaligen Erzgrube Deutschland, heute eher bekannt als "Weickartshainer Schweiz" (Beschilderung Grillhütte), die lediglich knapp 100 Meter von der früheren Grenze entfernt ist. Die Wegstrecke beträgt rund Kilometer.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt, eine Anmeldung ist daher erforderlich bei Karl Heinz Hartmann, Telefon 0 64 00/76 96.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare