+
Adrian Horst und Michael Bastian (v. l.) vom Edeka-Markt in Grünberg übergeben die Süßigkeiten an die Mitarbeiter der Asklepios-Klinik in Lich. FOTO: PM

Überraschung für Klinikmitarbeiter

  • schließen

Grünberg/Lich(pm). Die Asklepios-Klinik Lich freut sich in der aktuellen Situation über zahlreiche Spenden. Eine davon war im wahrsten Sinne des Wortes "sehr süß". 26 Kisten mit diversen Köstlichkeiten aus der Osterzeit erreichten nun die Klinik.

Der Betreiber des Edeka-Marktes in Grünberg, Adrian Horst, brachte die Süßigkeiten persönlich vorbei. "Um den Mitarbeitern der Klinik die aktuelle Situation ein wenig zu versüßen", sagte Horst. Bei den Süßigkeiten handelt es sich um in der Osterzeit nicht abverkaufte Süßwaren mit einem Wert von etwa 2000 Euro, die direkt an die Mitarbeiter ausgeteilt wurden.

Zuvor wurden bereits Einweghandschuhe, Masken, Lebensmittelgutscheine und Becher gespendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare