1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Synode tagt erneut online

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Grünberg (pm). Auch die zweite Synode des evangelischen Dekanats Gießener Land am morgigen Samstag, 19. März, findet in Form einer Videokonferenz statt. Zentrales Thema sind die Veränderungen, die der Prozess »ekhn 2030« für die Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bringen wird. Dr. Annette Pannenberg informiert die Synodalen über den Stand des Prozesses.

Nach der anschließenden Diskussion sollen die Vertreter der Kirchengemeinden einen Zeitplan zur Umsetzung beschließen.

Neben dem Haushaltsplan 2022 steht auch die Video-Vorstellung des interaktiv nutzbaren Buchs über die 77 Orgeln im Dekanat auf der Tagesordnung. In dem Bildband »Unsere Königinnen« werden die Instrumente nicht nur in Bild und Text vorgestellt. Übe QR-Codes können die Orgeln auf Handy und Tablet zum Klingen gebracht werden.

Nachdem in der Synode im Januar die Dekanatsleitung gewählt wurde, sind bei dieser Zusammenkunft noch Vertreter in verschiedene Ausschüsse zu wählen.

Die Synode kann auf der YouTube-Seite des evangelischen Dekanats Gießener Land https://www.youtube.com/channel/UCFJ37Vxo5MMnsOHhw9MWonw verfolgt werden.

Auch interessant

Kommentare