"Supersonic Silver" heute im Jazzkeller

  • schließen

Grünberg (pm). Heute Abend ist die Band "Supersonic Silver" zu Gast beim Jazzclub Grünberg. Jazzmusiker schätzen Horace Silver (1928-2014) - und doch ist die kompositorische Bandbreite des US-amerikanischen Jazzmusikers und Komponisten selten zu hören. Hat sich seine Musik unserem Hörspektrum entzogen? Silvers Vielfalt erleben, seine Grooves spüren, seine Harmonik auskosten, seine Form verlassen und dann doch wieder ganz Silver sein: "Hörner aus dem tieferen Frequenzbereich erkunden den Sound dieser Jazz-Ikone - zurück in hörbare Spektren", verspricht die Band "Supersonic Silver".

Das Ensemble tritt in der Besetzung Martin Weitzmann (Piano), Don Hein (Bass), Markus Eschmann (Drums), Christian Müntz, Heiko Ommert (beide Tenorsaxofon) und Stefan Funk (Posaune) auf. Das Konzert in der "Grünberger Stube" unterhalb der Gallushalle beginnt um 20.30 Uhr. Eintritt frei, Spenden willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare