Stützpunkträume für Netzwerk Kindertagespflege

  • Vonred Redaktion
    schließen

Grünberg/Hungen/Laubach/Lich (pm). Es gibt eine Vertretungsmöglichkeit für alle Kindertagepflegepersonen für die Gemeinden Laubach, Hungen, Lich und Grünberg. Das Koordinationsbüro des Netzwerks Kindertagespflege Laubach konnte durch die Aufstockung der finanziellen Förderung durch die Gemeinden eine zusätzliche Mitarbeiterin in der Verwaltung einstellen, die gleichzeitig als Vertretungskraft für die Kindertagespflegepersonen zur Verfügung steht.

Um eine Vertretung außerhalb der Räumlichkeiten der Kindertagespflegepersonen zu ermöglichen, hat Eva Heigl, Koordinatorin Kindertagespflege, Stützpunkträume in Laubach und Lich geschaffen. Im Untergeschoss des Seniorenzentrums in Laubach konnten ein Spiel- und ein Schlafraum eingerichtet werden.

Nach Gesprächen zwischen Heigl und Yvonne Muth-Neumann, Vorstandsmitglied des Kleinkinderspielkreises Lich, wurde eine Mitgliedschaft vereinbart. Der Kleinkinderspielkreis betreibt im Bürgerhaus Lich einen offenen Spielkreis. Interessierte können sich informieren per E-Mail an kleinkinderspielkreis@web.de .

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare