Startklar zum Stadtradeln

  • vonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Gemeinsam viele Radkilometer sammeln: Die Stadt Grünberg macht bei der bundesweiten Aktion »Stadtradeln« vom 3. bis 23. Juni mit. In den vergangenen zwei Jahren hatte die Kommune bereits sehr erfolgreich an der Aktion mit über 40 000 bzw. 60 000 gesammelten Kilometern teilgenommen. Innerhalb von 21 Tagen können alle, die in Grünberg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne »Stadtradeln« des Klima-Bündnisses mitmachen.

Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/gruenberg.

Beitrag zum Klimaschutz

Bei dem Wettbewerb geht es um Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem auch darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Straßenverkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs ver- ursacht der Innerortsverkehr. Wenn etwa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 einsparen.

Jede und jeder kann ein »Stadtradeln«-Team gründen bzw. einem beitreten, um an deim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen. »Seien Sie mit dabei und leisten einen Beitrag für eine lebenswerte Umwelt mit weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen und weniger Lärm«, appelliert Bürgermeister Frank Ide.

Für Fragen zur Aktion steht Johanna Buckle vom Tourismusbüro zur Verfügung. Informationen gibt es per E-Mail an stadtradeln@gruenberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare