Poesie-Alben im Blick

Stadtmission lädt zum Seniorennachmittag ein

  • schließen

"Rosen, Tulpen, Nelken, alle Blumen welken, nur die eine nicht, und sie heißt Vergißmeinnicht" – Sprüche wie diesen findet man heute nur noch selten. Sie zieren viele Poesie-Alben, und vielschichtige Erinnerungen werden wach, wenn man darin blättert.

"Rosen, Tulpen, Nelken, alle Blumen welken, nur die eine nicht, und sie heißt Vergißmeinnicht" – Sprüche wie diesen findet man heute nur noch selten. Sie zieren viele Poesie-Alben, und vielschichtige Erinnerungen werden wach, wenn man darin blättert.

Eine Gelegenheit, das gemeinsam zu tun, bietet der nächste Seniorennachmittag der evangelischen Stadtmisson in Grünberg. Er findet am Freitag, 22. Februar, um 15 Uhr im Gemeinderaum am Rondell statt. Die Besucher sind eingeladen, ihre alten Poesie-Alben mitzubringen.

Zum Programm gehören außer viel Poesie, Kaffee und Kuchen auch ein Ratespiel, ein Sitztanz, viele Lieder und die Gelegenheit zu Gesprächen. Gerne wird auch ein Abholdienst eingerichtet, nähere Informationen erteilt Pastor Björn Zymna (Tel. 0 64 01/79 08).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare