+
Hannelore Becker (l.) zeichnet (v. l.) Sascha Röhm und Lothar Pleik für die 50., Helga Pfeiffer für die 125. und Hans Jürgen Leib für die 100. Blutspende aus.

147 Spender begrüßt

  • schließen

Grünberg (ld). 147 Blutspender - über diese starke Zahl freute sich die Ortsgruppe Weickartshain des Deutschen Roten Kreuzes. Es war der dritte Spendentermin in diesem Jahr, der in der Gallushalle Grünberg veranstaltet wurde. 13 Erstspender komplettierten die gute Bilanz.

Der Dank der Verantwortlichen galt den regelmäßigen Mehrfachspendern. Zu diesen zählten auch vier von der Vorsitzenden der Ortsgruppe Weickartshain ausgezeichneten Jubilare. Hannelore Becker dankte bei der Übergabe der entsprechenden Auszeichnungen und Präsente Helga Pfeiffer für die 125. Spende, Hans Jürgen Leib für dessen 100. Blutabgabe und den jeweils 50-maligen Spendern Lothar Pleik und Sascha Röhm. Geehrt für ihre 25. Spende wurde zudem Simone Bast. Zu den rundenden Spendern zählten Michael Keller (60. Spende), Corinna Beyer, Jürgen Frank, Sylvia Langsdorf (jeweils 30.), Kai Anders und Natalia Böhler mit der 20. Spende. Bisher zehn Mal spendeten Sabrina Siek, Isabell Clemont und Carina Grothe. Die mehr als 100-fachen Spenderinnen und Spender waren Frank Ebel (204 Spenden), Wilfried Schmidt (159), Willi Koch (151), Wilhelm Koch (139), Alfred von Keutz (131), Ernst Ludwig Damm (129), Wolfram Schwarz (121), Horst Bück (119), Karl Georg Schnabel (116), Markus Kratz (107), Hajo Müller (106), Karin Schmitt (105) und Edwin Schmitt mit 103 Spenden. Die nächste Möglichkeit, in diesem Jahr in Grünberg Blut zu spenden, wird am 4. November sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare