+
Spendenübergabe mit (v. l.) Bürgermeister Frank Ide, Johanna Lang, Andreas Klunz, Thomas Kreuder und Jürgen Zorn.

Sparkassenstiftung fördert Grünberger Musiknacht

  • schließen

Grünberg (dis). 2018 feierte "Grünberg Folk" sein 20-jähriges Bestehen. Nun heißt die Veranstaltung "Grünberger Musiknacht" und beginnt am heutigen Freitag um 19 Uhr auf dem Marktplatz.

Eröffnet wird die Veranstaltung mit dem Gießener Singer-Songwriter Robin Cedric Jäger und seiner Band. Er spielte bereits im Vorprogramm von "Jupiter Jones" und Max Giesinger. Als Hauptakt wird im Anschluss die Band "Ghosttown Company" mit einer geballten Ladung Folk-Rock einheizen und das Publikum mit altbekannten Liedern und Eigenkompositionen mitreißen.

Die Sparkassen-Stiftung unterstützt auch dieses Jahr die Veranstaltung. Andreas Klunz, Vorstandsmitglied der Sparkasse Grünberg, und Bürgermeister Frank Ide, Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkasse Grünberg, überreichten im Beisein des Ersten Stadtrats Thomas Kreuder sowie Johanna Lang vom Tourismusbüro einen Scheck über 2000 Euro. Diesen nahm Jürgen Zorn für das Organisationsteam entgegen. Bis zu diesem Betrag wird ein eventuelles Defizit übernommen und gibt damit dem Veranstalter Planungssicherheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare