Solarbänke mit Ladestation

  • Thomas Brückner
    VonThomas Brückner
    schließen

Grünberg (tb). Mit dem Programm »Zukunft Innenstadt« fördert das Land Hessen innovative und nachhaltige Maßnahmen zur Belebung der Stadtzentren. Aus dem Landkreis hatte sich neben Allendorf/Lumda, Laubach und Gießen auch Grünberg beworben. Mit Erfolg, wurden der Gallusstadt doch 50 000 Euro bewilligt.

Im Mai aufgelegt, hatten die Kommunen bis Ende Juni ihr Interesse zu bekunden, um bereits im Folgemonat die Projekte einreichen zu müssen.

So Bürgermeister Frank Ide, der auf den Vorstoß des Einzelhandelsverbandes verwies, von der Politik zeitnahe Initiativen zur Stärkung der Innenstädte zu fordern, die von der Coronakrise zusätzlich gebeutelt worden sind.

Also habe Hessen »Gas gegeben«, was wiederum den Kommunen wenig Zeit ließ, die Anträge auszuarbeiten.

In Grünberg entschied man sich für Maßnahmen zur Hebung der Aufenthaltsqualität. Erreicht werden soll dies mit zusätzlichem »Stadtmobiliar«, mit Fahrradständern, »Solarbänken« (mit Ladestation), Bepflanzungen, Spielgeräten und eventuell mit Kunstinstallationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare