+
Carsten Höfer

"Secondhand Mann" kommt ins Barfüßerkloster

  • schließen

Grünberg (pm). Da dürften die Lachtränen nur so kullern: Der Barfüßer-Förderkreis Kultur hat am Samstag, 14. September, 20 Uhr, Carsten Höfer im Kloster zu Gast. Und der versteht es trefflich, in die Seelen von Frauen und Männern zu blicken. Nach "Frauenversteher" und "Tagesabschlussgefährte" bietet er mit seinem neuen Programm "Secondhand Mann" niveau- und humorvolle Lösungsansätze für eine bessere Partnerschaft.

"Ärger gibt es ja in jeder Partnerschaft. Aber man muss darauf hinarbeiten, dass es möglichst wenig Probleme gibt", lautet das Credo des Kabarettisten, der mit feinsinnigem Humor die Wahrheiten in Beziehungen aufdeckt und nie um eine Lösung verlegen ist. Als geschiedener und wiederverheirateter Mann (und damit als "staatlich geprüfter Secondhand Mann") weiß er, wovon er spricht. Er macht seinen Zuhörern Mut - etwa Frauen, die mit einem "Secondhand Mann" verheiratet sind -, "weil der nicht mehr eingefahren werden muss und äußerst handzahm und genügsam ist". Karten im Vorverkauf (16 Euro) in der Buchhandlung Reinhard und bei Wenzel OHG. Tickets an der Abendkasse kosten 18 Euro. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare