Karnevalistische Vereinigung

Mit dem "Schuster" in die fünfte Jahreszeit

  • schließen

Grünberg (fp). Mit der Aufstellung des "Grimmicher Schusters" am Montag, dem 11. November, starten die Grünberger Karnevalisten in die fünfte Jahreszeit. Ab 17.11 Uhr wird der Narrenbaum auf dem Marktplatz auch in dieser Kampagne auf die Veranstaltungen der Karnevalistischen Vereinigung Grünberg (KVG) hinweisen. An seinem Standort soll er zudem an das alte Handwerk erinnern, welches über Jahrhunderte zahlreichen Schuhmachern Lohn und Brot einbrachte. Jemanden, dem ein Missgeschick widerfuhr, bezeichnete man als "Grimmicher Schuster". Mit der Aufstellung der Figur soll deshalb auch eine positive Bedeutung hergestellt werden.

Neues Kinderprinzenpaar

Am 16. November findet in der Gallushalle ab 19.11 Uhr die erste größere Veranstaltung der neuen Kampagne statt. Die Garden haben fleißig trainiert und werden den Abend mit neuen Tänzen bereichern. Auch der Dank an die Aktiven steht mit Ehrungen im Mittelpunkt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wird das neue Kinderprinzenpaar vorgestellt. Prinz Carsten I. und Prinzessin Melanie II. erfahren ebenfalls Wertschätzung für ihr Engagement um die Fortführung des närrischen Brauchtums in der abgelaufenen Kampagne. Ob ein neues Prinzenpaar die Macht übernimmt, kann an dieser Stelle noch nicht vermeldet werden. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare