Rope Skipping am Sonnenberg

  • vonred Redaktion
    schließen

Grünberg(pm). Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt "Skipping Hearts" initiiert. Wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil mit viel Bewegung und gesunder Ernährung pflegt, verringert das Risiko, im Alter am Herzen zu erkranken. An der Grundschule Sonnenberg in Stangenrod wurde nun die sportliche Form des Seilspringens vermittelt. Zahlreiche Sprungvariationen des Rope Skippings - allein, zu zweit, in Gruppen - trainierte Antonia Wirth mit den Kindern. Am Ende des sportlichen Vormittages wurde das Geübte der Schulgemeinde vorgestellt. Teilnehmer und Zuschauer hatten schließlich Gelegenheit, verschiedene Seile und Sprünge zu probieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare