Die "Raaza Görls" versprühen Feenzauber. FOTO: MSR
+
Die "Raaza Görls" versprühen Feenzauber. FOTO: MSR

Reinhardshainer rocken in der Steinzeit

  • vonManfred Schmitt
    schließen

Grünberg(msr). Felle und Knochen waren ein beliebtes Accessoires für Kostüme bei der Prunksitzung in Reinhardshain: Sie stand unter dem Motto "Bambam und Peppels wurden hier groß, in Raaza ist die Steinzeit los". Ann-Christin Feyh und Christoph Müller führten durch das abwechslungsreiche Programm.

Zu Beginn der fünften Jahreszeit in Reinhardshain gab es gleich ein Highlight. Patrick Himmel - bekannt aus dem Fernsehgarten des ZDF - war mit seinen Stimmungsliedern der richtige Anheizer des vierstündigen Narrenspektakels. Der Präsident des Reinhardshainer Karnevalvereins (RKV), Jürgen Vollhardt, kennt den Schlagerstar und holte ihn ins Dorfgemeinschaftshaus.

"Eisprinzessin" Alea Steidl aus Geilshausen heimste sich viel Beifall ein, ebenso das Geilshäuser Prinzenpaar Markus Titz und Annett Stein und das Beltershainer Prinzenpaar Sven Loh und Corina Loh mit der Prinzengarde. Der Auftritt vom Männerballett Beltershain erinnerte an die Fernsehsendung "Herzblatt".

Weihnachtsmänner und Tanzmariechen

Die Reinhardshainer Gardetänzerinnen begeisterten einmal mehr bei ihrem Heimspiel. Tanzmariechen Nele Chadim vom Saasener Karnevalverein wirbelte über die Bühne.

Für ein Beben in der Steinzeitbunker sorgten die "Stylez" vom TSV Wohnfeld. Die Weickarthainer Prinzengarde war ein Stimmungsgarant. Lachsalven gab es am laufenden Band beim Gespräch über Liften von Heike Berben und Sabine Moser, wobei auch die Männer ihr Fett abbekamen.

Das Gruppenprojekt der Reinhardshainer "Raaza Görls" hieß "Showtanz Feenzauber" und endete mit tosendem Beifall. Bei den aus Lumda als Weihnachtsmänner angereisten "Limmer Nachteulen" gab es viele Leckereien. Ein Schlager-Medley vom Feinsten bot die Büßfelder Garde dar. Nicht zuletzt brillierte die "Party-Crew" des Saasener Karneval- und Sportvereins mit "Mittelalter meets Malle".

Die Lehnheimer Mannsbilder sorgten während ihres "Monster Heroes"-Auftritt, verbunden mit ständigem Kleiderwechsel, für Hochstimmung. Mit großer Spannung wurde das Reinhardshainer Fünfgestirn mit dem RKV-Vorsitzenden Jürgen Vollhardt. Während ihrer "Revue-Show" leiteten sie zum Finale über.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare