An Christi Himmelfahrt

Polizei löst Corona-Party in Queckborn auf

  • VonRedaktion
    schließen

Grünberg (pm). Eine Streife der Polizei hat am Donnerstag gegen 23.30 Uhr Mitarbeiter des Gesundheitsamtes anlässlich einer Corona-Kontrolle in einer Wohnung in Queckborn unterstützt. Dort hatten sechs Personen offenbar eine Party gefeiert und damit gegen die Corona-Auflagen verstoßen.

Ein Mann, der den Beamten gegenüber seine Identität verweigerte, wurde mit zur Polizeiwache genommen. Dort wurde festgestellt, dass es sich um einen 23-Jährigen handelt. Seinen Autoschlüssel musste der angetrunkene Mann gleich dort lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare