Neufassung der Kita-Satzung

  • Thomas Brückner
    vonThomas Brückner
    schließen

Grünberg(tb). Seit 1. Oktober liefert die "Lebenshilfe" das Essen für Grünbergs Kindertagesstätten. Um den Verwaltungsaufwand bei der Abrechnung zu reduzieren, wird ab 1. Januar eine monatliche Pauschale erhoben; gemäß der durchschnittlichen Zahl der Besuchertage von 18. Die Kosten für ein Essen betragen 3,50 Euro. Während Urlaubs- oder Krankheitszeiten wird die Pauschale weiter fällig. Mit 18 Tagen, so die Verwaltung, sei bereits ein niedriger Durchschnittswert angenommen, seien bis zu zehn "Freimahlzeiten" per annum eingepreist. Entsprechende Satzungsänderung hat das Stadtparlament gestern Abend beschlossen. Zunächst nur kurz: Der Punkt " Windpark Grünberg II" wurde vertagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare